Zollfreie Lieferung in die Schweiz Kostenloser Versand ab CHF 50 
Live Chat & Hotline+49(0)8024-902290 Kostenloser Rückversand innerhalb der Schweiz
home::home
Fahrradtaschen Kaufberatung Fahrradtaschen Kaufberatung

Fahrradtaschen, Radpacktaschen Kaufberatung

Packtaschen fürs Fahrrad

Fahrradtaschen sind die unentbehrlichen Begleiter einer jeden Radtour, transportieren sie doch die gesamte Ausrüstung, ob für Tagestour oder die große Weltreise. Waren Fahrradtaschen vor einigen Jahren noch "uncool" und eher was für "Langsamfahrer", erfreuen sich Fahrradtaschen derzeit großer Nachfrage. Und dies kommt nicht von ungefähr, sondern durch eine breiten Palette von Fahrradtaschen, die für die unterschiedlichen Anwendungen perfekt optimiert wurden.

Fahrradtaschen von Ortlieb
Moderne Fahrradtaschen für die City von Ortlieb
Quelle: Ortlieb

Fahrradtaschen für die City

Hier hat sich in den letzten Jahren am meisten getan. Die Anbieter von Fahrradtaschen haben den Spagat zwischen den Anforderungen an die Packtasche am Rad und den Kundenwünschen für den Einsatz hinterher perfekt gelöst.

  • Fahrradtaschen zum Einkaufen - sind leicht und lassen sich zu Fuß gut tragen. Ideal sind hier Fahrradtaschen mit Schulterträgern, je nach Vorliebe als Schultertasche oder Rucksack.
  • Fahrradtaschen für's Büro - haben eine Laptop Tasche zum Schutz und lassen sich zu Fuß als Aktentasche und Rucksack gut tragen.

Wichtiger als Robustheit ist in der Stadt das einfache und schnelle Anbringen / Entfernen der Fahrradtaschen am Rad. Mehr zur perfekten Radtaschenbefestigung später.

Fahrradtaschen von Ortlieb
Fahrradtaschen für die Tour von Ortlieb
Quelle: Ortlieb

Fahrradtaschen für Touren

Auf längeren Radtouren hat die Fahrradtasche gegenüber dem Fahrradrucksack doch viele Vorteile, was Komfort und Packvolumen anbelangt. Und für MTB-Fahrer, die bergab eine Fahrradtasche als störend empfinden, gibt es zwischenzeitlich Vario-Systeme die bergauf am Rad transportiert werden und bei der Abfahrt auf dem Rücken sitzen.

  • Fahrradtaschen für kurze Touren - sind stabil und vor allem wasserdicht. Ob mit klassischem Deckel (überlappend) oder mit Rollverschluss ist Geschmackssache. Gute Hinterradtaschen sind zu den Pedalen hin abgeschrägt, damit die Füße noch genügend Platz haben beim pedalieren und nicht dauert an der Packtasche anstoßen. Sehr praktisch sind Fahrradtaschen die sich einzeln am Gepäckträger befestigen lassen. So kann man auch mal mit kleinerem Gepäck unterwegs sein.
  • Fahrradtaschen für lange Touren - hier sollte man zusätzliche Fahrradtaschen links und rechts am Vorderrad montieren, an einem sogenannten Lowrider, der an der Vorderradgabel befestigt wird. Dadurch verlagert sich der Gesamtschwerpunkt des Fahrrades mehr in die Mitte, was sich positiv auf das Fahrverhalten auswirkt. Aber Vorsicht, nicht zu schwer beladen vorne, das wirkt sich sonst negativ auf das Lenkverhalten aus. Als Richtlinie am besten zweidrittel vom Gewicht hinten und eindrittel vorne. So ist das Gewicht optimal verteilt.
  • Fahrradtaschen für steile Abfahrten - sollten ein Rückentragesystem besitzen. Denn mit einer klassischen Hinterradtasche, ist eine Abfahrtsposition mit Gesäß hinter dem Sattel nicht möglich. Deshalb muss bei steileren Abfahrten die Fahrradtasche auf den Rücken. Speziell für diesen Einsatz hat Ortlieb ein Vario-System mit einem gepolsterten Rückentragesystem entwickelt, welches beim radeln in der Fronttasche des Rucksacks verstaut wird und bergab oder beim gehen einfach an der Fahrradtasche befestigt wird und so die Fahrradtasche in einen vollwertigen Rucksack verwandelt.
Fahrradtaschen von Ortlieb
Vario Fahrradtasche, verwandelbar in einen Rucksack
Quelle: Ortlieb
Fahrradtaschen von Deuter
Quelle: Ortlieb

Nützliches

Wie bei allem gibt es auch bei Fahrradtaschen sinnvolles und weniger sinnvolles Zubehör. Auf vielen Radreisen hat sich folgendes bewährt:

  • Lenkertasche - überaus praktisch um Kleinigkeiten wie Fotoapparat, Reiseführer, Geldbeutel usw. zu verstauen.
  • Kartentasche - lässt sich auf der Lenkertasche befestigen, so dass man immer die Karte vor sich liegen hat.
  • Diebstahlsicherung - damit die einfach und schnell abnehmbare Fahrradtasche keine Beine bekommt.
  • Packtaschen - zur übersichtlichen Verstauung der Ausrüstung in den Fahrradtaschen.
  • Regenhülle - als Notbehelf für alle nicht-wasserdichten Fahrradtaschen. Flattern leider im Fahrtwind.
TIPP: Rollverschluss

Ein Rollverschluss ist nicht nur wasserdicht, er hat auch den Vorteil, dass kein Staub in die Fahrradtasche eindringen kann.

Bei Fahrradtaschen mit Rollverschluss sollte man 3-4 mal eng wickeln, dann ist diese Art von Taschen nicht nur wasserdicht sondern sogar schwimmfähig, also super geeignet für Extremtouren.

Aber auch im Alltag hat der Rollverschluss seine Vorteile. Denn damit kann die Tasche schnell im Volumen angepasst werden.

Befestigung

Die QuickLock - Befestigungssysteme der Ortlieb Fahrradtaschen und Deuter Radtaschen ermöglichen das schnelle und sichere Anbringen der Taschen an den Fahrradgepäckträgern. Sie werden auch als selbstarretierende Halterungen bezeichnet, da sich die Radtaschen, die mit diesem System ausgestattet sind leicht und sicher am Gepäckträger einhängen lassen. Die Verriegelung und Entriegelung der Taschenhaken am Gepäckträger erfolgt automatisch durch Anheben der Tasche am Griff. Wird die Tasche am Hakengriff angehoben, öffnen sich an der Taschenrückseite die beiden Haken. Jetzt kann die Tasche am Gepäckträger eingehängt werden. Beim Loslassen des Griffs, schließen sich die beiden Haken um das Gepäckträgerrohr. Alle Halterungskomponenten sind bei einem Defekt sehr leicht austauschbar.

Befestigung für Fahrradtaschen von Ortlieb
Quelle: Ortlieb

Ein ähnlicher Mechanismus namens QMR wird bei Vaude für die Fahrradtaschen eingesetzt.

Material

Als Material für Fahrradtaschen haben sich zwei Sorten durchgesetzt:

  • Sehr strapazierfähiges PVC-beschichtetes Polyestergewebe (bekannt als LKW-Plane). Dieses Material ist extrem robust und wasserdicht. Aber leider sehr schwer. Zielgruppe von Fahrradtaschen aus Planenmaterial sind Radfahrer, die ihre Packtasche täglich bei jedem Wetter verwenden oder auf eine längere Reise gehen.
  • Alternativ kommt PU-beschichtetes Cordura Stoff zum Einsatz. Dieses textile Gewebe ist wesentlich leichter, dafür aber nicht 100% wasserdicht. Deshalb kommen diese Radtaschen meist mit einer integrierten Regenhülle ausgestattet in den Handel. Die ideale Lösung für Freizeitradler, die nicht bei jedem Sauwetter unterwegs sein wollen.

Fast alle Hersteller legen zwischenzeitlich Wert auf PVC-freie Verarbeitung wo nur möglich.

TIPP: Reflexstreifen
Unverzichtbar an einer Radtasche sind Reflexstreifen. Damit sind Sie und ihr Rad auch in der Dämmerung gut sichtbar. Die meisten Marken haben hier ihre Aufgaben gemacht. Allerdings fällt die Größe der rückstrahlenden Flächen sehr unterschiedlich aus. Drum vergleichen.

Fahrradtaschen Marken

Neben etlichen Billig-Anbietern ist der Markt für Fahrradtaschen fest in Händen von:

  • Deuter - der Marktführer bei Rucksäcken bietet zur Abrundung in Kooperation mit Ortlieb ein kleines Angebot unter eigenem Label an.
  • Rixen & Kaul - der Spezialist für Schnellbesfestigungslösungen am Rad, wie das KLICKfix-Adaptersystem für Taschen, Körbe, Kartenhalter und Boxden.
  • Ortlieb - der Marktführer und Spezialist bei Fahrradtaschen mit umfangreichen Sortiment für jede Anforderung. Auch der Innovater in Sachen Fahrradtaschen.
  • Racktime - eine Tochter des Fahrradgepäckträger Spezialisten Tubus. Entwickelt und produziert seit über 20 Jahre Fahrradgepäckträger und seit einigen Jahren Fahrradtaschen.
  • Vaude - wer eine Alternative zu Ortlieb sucht und Vaude schätzt findet hier viele vergleichbare Produkte zu Ortlieb. Aber weniger spezialisiert.

Von Joachim Sch., Fachverkäufer für Trekking und Radreisen.

Experten-Tipps

Kaufberatung

Auf der Suche nach Tipps und Infos zu perfekten Ausrüstung?

Dann helfen wir Ihnen gerne mit einer unserer Kaufberatungen weiter.

GPS-Gerät

GPS-Gerät

Schon mal verlaufen oder verfahren auf Tour?

Dann gönnen Sie sich doch den Luxus eines Outdoor GPS-Geräts. Was im Auto bereits Standard ist, ist nun auch für die Radtour oder Trekking Tour finanziell erschwinglich geworden.

GPS Basisgeräte gibt es zum Beispiel von Garmin bereits ab ca. 180 EUR. Und die Bedienung der GPS-Geräte ist im Lauf einfach und intuitiv geworden. Farbige Displays mit Touch-Funktion liefern Ihnen alle notwendigen Informationen im Gelände.

GPS-Gerät

 

Ortlieb

Ortlieb Logo

Seit 30 Jahre sind wasserdichte Fahrradtaschen und Packsäcke von Ortlieb in der ganzen Welt unterwegs. Bis heute entwickelt und fertigt Ortlieb in Deutschland.

Charakteristisch für alle Ortlieb Produkte sind die hermetischen Verschluss-Systeme, welche die Ausrüstung von Radfahrer, Motorradfahrer und alle Outdoorler gegen Staub und Wasser in allen möglichen Situationen schützt. Dies kombiniert mit einer kompromisslosen Konzentration auf Qualität und Nachhaltigkeit, macht heute Ortlieb zum Spezialisten für Fahrradtaschen, Lenkertaschen und Satteltaschen gemacht.

Ergänzt wird das Rad-Angebot um wasserdichte Packtaschen, Fototaschen und Rucksäcke für Trekking und Outdoor.

Onlineshop Ortlieb
CHF 5* Gutschein sichern!
Minimieren Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren und sofort CHF 5* sparen!
  • Ihre Vorteile
  • Als Erster informiert über Angebote & Aktionen
  • Kompetente Informationen & die besten Produkte für den Bergsport
  • Gewinnspiele & Fotocontests mit hochwertigen Preisen
*Der Gutschein gilt nur für nicht reduzierte Artikel ab einem Mindestbestellwert von CHF 40. Nur bei Erstabonnierung oder wenn
Sie seit mehr als einem Jahr unseren Newsletter nicht abonniert hatten. Gültig 30 Tage ab Ausstelldatum.

Nicht das Richtige gefunden?

Helfen Sie uns das Bergzeit-Sortiment an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Dauert nur 30 Sekunden