Zollfreie Lieferung in die Schweiz Kostenloser Versand ab CHF 50 
Live Chat & Hotline+49(0)8024-902290 Kostenloser Rückversand innerhalb der Schweiz
::1085

Winter macht glücklich! Bis zu 50% Rabatt ! Zum Sale>

Chalk Shop

Der Magnesiasack, Magnesiabeutel oder auf englisch eben Chalkbag ist inzwischen weit verbreitet. An sich ist der Chalkbag nicht mehr als ein Sackerl gefüllt mit Magnesiumcarbonat. Man benutzt den Chalkbag in erster Linie zum Trockenhalten der Finger beim Klettern und Bouldern. Am Chalkbag immer dabei ist in der Regel eine Griffbürste ähnlich einer Zahnbürste um kleine Leisten und fiese Sloper zu reinigen und deren Grip für den entscheidenden Go zu verbessern. Der Chalkbag ist für den Transport oft mit Kordelzug verschließbar und idealerweise innen mit Futter ausgekleidet.

Was ist ein Chalkbag?

Ein Chalkbag ist ein kleiner Beutel mit Magnesiumcarbonat gefüllt, welches beim Klettern für trockene Hände sorgt. Der Chalkbag findet beim Sportklettern und Bouldern Verwendung


 

Magnesium, Magnesia oder Chalk?

Das im Chalkbag mitgeführte Chalk hat viele Namen: Magnesia, Magnesium oder Chalk! Das Mittelchen heißt chemisch korrekt Magnesiumcarbonat und ist in Pulverform, in Blockform, als Chalkball und auch flüssig in Alkohol suspendiert als Liquidchalk erhältlich. Was man nicht alles zur Verfügung gestellt bekommt wenn es um den Grip geht. Alles nur um den optimalen Grip beim Klettern oder Bouldern zu garantieren und jeden Rest von Feuchtigkeit von der Haut zu verbannen. Im Gegensatz zu den normalen Chalkbags wird der Magnesiumbeutel der größeren Dimension, von manchen auch liebevoll Pot genannt, bei dem mehrere Kletterer beziehungsweise Boulderer gleichzeitig Chalken können, nicht an den Kletternden gehängt. Er steht am Boden und wird von Block zu Block oder Boulder zu Boulder mit durch das Bouldergebiet oder die Boulderhalle getragen. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle, Ausführungen und Formen in den verschiedensten Farben.

 

Magnesium, Magnesia, Chalk kaufen und Chalkbags kaufen - günstig im Online Shop!

Bei uns im Online Shop findet jeder den Chalkbag seines Vertrauens, seines Geschmacks und seiner Handgröße damit die Finger immer schön trocken bleiben. Die Auswahl an Chalkbags ist groß und die Bags freuen sich darauf von Euch gefüllt und benutzt zu werden!

Chalk und Chalkbags sicher und günstig kaufen bei Bergzeit.de

Kaufberatung Chalk/Magnesia

Das weiße Pulver der Kletterer und Boulderer, ein Thema unter Insidern und immer wieder Kletterszenegespräch. Wir geben mal einen Überblick über das sagenumwobene Magnesium: weiterlesen

Sortierung
Artikel pro Seite: 100 200 500

Chalk, Chalkbag

(370 Artikel)
-0% Neu
Bouldering Chalk Bag moon

Bouldering Chalk Bag

Durchschnittliche Bewertung 5/5

Großer Chalkbag mit speziellem Verschlusssystem für ausgedehnte Klettertage

CHF 32.95 statt CHF 32.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
true red
jet black
blue jewel
CH blue/orange
CH black/green
-0% Neu
Bouldering Chalk Bag moon

Bouldering Chalk Bag

Durchschnittliche Bewertung 5/5

Großer Chalkbag mit speziellem Verschlusssystem für ausgedehnte Klettertage

CHF 32.95 statt CHF 32.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
true red
jet black
blue jewel
CH blue/orange
CH black/green
-0% Neu
C40 Chalkbag Arcteryx

C40 Chalkbag

Durchschnittliche Bewertung 5/5

Äußerst geschmeidiger und robuster Chalkbag

CHF 32.95 statt CHF 32.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
black
bondi-blue
genepi-green
sumire2
-0% Neu
Trad Chalk Bag moon

Trad Chalk Bag

Chalkbag mit praktischem Verschlusssystem

CHF 26.95 statt CHF 26.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
black pink flower
red-orange s7
green moon print
blue jewel
jet black
blue/green s7
green
true red
black-purple moon
red-blue 100%
saffron
blackberry
CH saffron/blackberry
CH black/saffron
-0% Neu
Trad Chalk Bag moon

Trad Chalk Bag

Chalkbag mit praktischem Verschlusssystem

CHF 26.95 statt CHF 26.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
black pink flower
red-orange s7
green moon print
blue jewel
jet black
blue/green s7
green
true red
black-purple moon
red-blue 100%
saffron
blackberry
CH saffron/blackberry
CH black/saffron
-10% Neu
Gravity Chalk Bag I Deuter

Gravity Chalk Bag I

Leichter Chalkbag mit Fleece-Innenfutter.

CHF 15.26 statt CHF 16.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
mint-violet
M
aubergine-arctic
M
navy-granite
L
petrol-granite
L
-10% Neu
Gravity Chalk Bag I Deuter

Gravity Chalk Bag I

Leichter Chalkbag mit Fleece-Innenfutter.

CHF 15.26 statt CHF 16.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
mint-violet
M
aubergine-arctic
M
navy-granite
L
petrol-granite
L
-10% Neu
Gravity Chalk Bag II Deuter

Gravity Chalk Bag II

Chalkbag mit hochwertigem Schnürzugverschluss.

CHF 21.56 statt CHF 23.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
denim-titan
M
magenta-navy
M
navy-granite
L
papaya-aubergine
L
-10% Neu
Gravity Chalk Bag II Deuter

Gravity Chalk Bag II

Chalkbag mit hochwertigem Schnürzugverschluss.

CHF 21.56 statt CHF 23.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
denim-titan
M
magenta-navy
M
navy-granite
L
papaya-aubergine
L
-10% Neu
Gravity Boulder Chalkbag Deuter

Gravity Boulder Chalkbag

Praktischer Boulderbag mit großem Zugriff.

CHF 26.06 statt CHF 28.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
navy-granite
-10% Neu
Gravity Chalk Bag I Deuter

Gravity Chalk Bag I

Leichter Chalkbag mit Fleece-Innenfutter.

CHF 15.26 statt CHF 16.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
mint-violet
M
aubergine-arctic
M
navy-granite
L
petrol-granite
L
-10% Neu
Gravity Chalk Bag II Deuter

Gravity Chalk Bag II

Chalkbag mit hochwertigem Schnürzugverschluss.

CHF 21.56 statt CHF 23.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
denim-titan
M
magenta-navy
M
navy-granite
L
papaya-aubergine
L
-10% Neu
Gravity Chalk Bag I Deuter

Gravity Chalk Bag I

Leichter Chalkbag mit Fleece-Innenfutter.

CHF 15.26 statt CHF 16.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
mint-violet
M
aubergine-arctic
M
navy-granite
L
petrol-granite
L
-10% Neu
Gravity Chalk Bag II Deuter

Gravity Chalk Bag II

Chalkbag mit hochwertigem Schnürzugverschluss.

CHF 21.56 statt CHF 23.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
denim-titan
M
magenta-navy
M
navy-granite
L
papaya-aubergine
L
-0% Neu
BamBam Chalk Friction Labs

BamBam Chalk

Sehr grobes Chalk für länger trockene Hände und widerstandsfähiger gegen Risse

ab CHF 2.95 statt CHF 2.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
28g (1 oz) 70,9g (2,5 oz) 141,7g (5 oz) 283,5g (10 oz)
-0% Neu
Gorilla Grip Chalk Friction Labs

Gorilla Grip Chalk

Durchschnittliche Bewertung 4/5

Grobes Chalk für länger trockene Hände und widerstandsfähiger gegen Risse

ab CHF 2.95 statt CHF 2.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
28g (1.0 oz) 70,9g (2,5 oz) 141,7g (5 oz) 283,5g (10 oz)
-0% Neu
Unicorn Chalk Friction Labs

Unicorn Chalk

Feines Chalk für länger trockene Hände und widerstandsfähiger gegen Risse

ab CHF 2.95 statt CHF 2.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
28g (1 oz) 70,9g (2,5 oz) 141,7g (5 oz) 283,5g (10 oz)
-0% Neu
Magic Chalk Ball Friction Labs

Magic Chalk Ball

High-Performance Chalk Ball aus offenmaschigen Baumwollgewebe

CHF 14.95 statt CHF 14.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
62,3g (2,2 oz)
-0% Neu
Secret Stuff Liquid Chalk Friction Labs

Secret Stuff Liquid Chalk

Chalk Creme für optimalen Grip bei jeder Kletterroute

CHF 14.95 statt CHF 14.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
75 ML
-50% Neu
Mojo Repo Chalkbag Black Diamond

Mojo Repo Chalkbag

Durchschnittliche Bewertung 5/5

Klassisch zylindrischer Chalkbag mit Nachhaltigkeitswert

CHF 7.95 statt CHF 15.95
Auf Lager,
Lieferzeit 2-4 Tage
S/M
Sortierung
Artikel pro Seite: 100 200 500
Kaufberatung Magnesium und Chalk

Magnesium und Chalk - eine Kaufberatung

Ist Chalk gleich Magnesium?

Das weiße Pulver der Kletterer und Boulderer, ein Thema unter Insidern und immer wieder Kletterszenegespräch. Wir geben mal einen Überblick über das sagenumwobene Magnesium

Immer noch die verbreitetste Art Chalk nachzukaufen um seinen Chalk-Container nachzufüllen. | Foto: Bergzeit

Magnesium, Chalk, Black Gold, Bavarian Powder, Goldgrip oder Megagrip – welchen Namen man dem weißen Pulver, welches der Kletterer bevorzugt in seinem Magnesiumbeutel mit sich trägt, auch gibt, es bleibt im Grunde das gleiche: Magnesiumkarbonat. Außerdem findet man gebundenes Kristallwasser in dem weißen Pulver aus dem die Reibungsträume sind. Diese Zusammensetzung hilft den Kletterern den Fingerschweiss hygroskopisch aufzunehmen um damit den Grip an Klettergriffen in der Halle oder draußen am Fels zu verbessern. Tickmarks werden mit Chalk auch oft an den Fels gezeichnet, was mehr mit Grips als mit Grip zu tun hat. Sie dienen eher der Gedächtnisstütze als der Performance des Kletterers oder Boulderers und sollten nach der Session wieder weggebürstet werden. In diesem Zusammenhang ist anzumerken, dass Magnesium oder Chalk nicht das Allheilmittel beim Klettern und Bouldern ist. Ruhig dürfen Griffe vom Chalk gereinigt werden nach dem Beklettern. Dafür gibt es spezielle Boulder- bzw. Griffbürsten.

Magnesium – mehr als nur ein Pulver?

Natürlich gibt es das Magnesium nicht nur als profanes Pulver, sondern in verschiedensten Formen, Verpackungen und Einheiten: Als Block gepresst, als Crunchy Mix in der Tüte, als fein gemahlenes sogenanntes Frauenchalk (Anm. d. Red.: Wir haben mit der Namensgebung nichts zu tun) und als Supermegagrip-Mix, der noch geheime Substanzen enthält, die den Grip nochmal erhöhen sollen. Das alles gibt es von der 55 Gramm Expertentüte für ein bis zwei Trainingseinheiten bis hin zum 1.000 Gramm Eimer, der dann schon etwas länger halten dürfte. Jedenfalls ist Chalk in seiner chemischen Zusammensetzung absolut unbedenklich. Auch als Staub ist es zu grob, um als Feinstaub durchzugehen. Außerdem ist es eine natürlich vorkommende Substanz – auch in unserem Körper. John Gill nahm Chalk bereits in den 1950ern, das er vermutlich aus der Turnhalle an den Fels mitbrachte, für den optimierten Grip.

Klingt jetzt alles nach ein bisschen Hokuspokus und das ist es auch ein bisschen. Denn im Endeffekt ist und bleibt es Magnesiumkarbonat – es kommt allein auf die Form an, in der es verwendet wird und vor allem immer noch auf die Hände die es tragen. Manche Firmen setzen “geheime Stoffe” hinzu, manche bieten es pur und nur pur an, usw.:

Chalkball (zum Wiederbefüllen)

Einen wiederbefüllbaren Chalkball füllt man am besten mit etwas weniger grobem Chalk nach und macht ihn nicht randvoll und prall. So kann die benötigte Menge an Chalk optimal abgegeben werden. | Foto: Stubai

Der Chalkball im Magnesiumbeutel gibt nicht mehr Chalk ab, als es unbedingt nötig ist, deswegen ist in so gut wie jeder Kletterhalle ein Chalkball bzw. dessen Benutzung gewünscht. Es staubt einfach weniger. Der Chalkball, wiederbefüllbar oder nicht, besteht aus einem simplen Baumwollstoff, durch dessen Gewebelücken das Magnesium auf die Haut gestäubt wird. Einen wiederbefüllbaren Chalkball füllt man am besten mit etwas weniger grobem Chalk nach und macht ihn nicht randvoll und prall. So kann die benötigte Menge an Chalk optimal abgegeben werden. Verschlossen wird der kleine Stoffbeutel dann wieder mit dem Kordelverschluss oder mit einem Küchengummi.

Feines Chalk

Es gibt sehr fein gemahlenes Magnesium, welches in der Boulderszene auch liebevoll Frauenchalk genannt wird. Feines Chalk hat den Vorteil, dass es sich in die feinen Rillen der Handinnenseite gut verteilt und dort auch gut haften bleibt. Es ist einfach Geschmacksache ob man mit festerem Chalk bzw. Chalkbrocken klettert oder mit feinem Chalk im Beutel unterwegs ist.

Grobes “Chunky” Chalk

Grobkörniges, brockiges, auch “crunchy” Chalk genanntes Magnesium, ist wahrscheinlich am weitesten verbreitet. Es fliegt nicht bei jedem Windhauch aus dem Magnesiumbeutel, man kann es zwischen den Fingern zerdrücken und hat so das Gefühl es fast in die Haut einzumassieren. Jedenfalls zerdrückt man beim Chalken ein paar Brocken in der Hand und voilá, es fühlt sich nach viel mehr Grip an!

Liquid Chalk

Grobkörniges, brockiges, auch “crunchy” Chalk genanntes Magnesium, ist wahrscheinlich am weitesten verbreitet. | Foto: Black Diamond

Manche werden es kennen, manche sprechen ihm auch Wunder zu, andere verteufeln es: die Rede ist vom Flüssigchalk. Obwohl so richtig flüssig ist das in Isopropanol gelöste Chalk nicht wirklich, es verhält sich eher wie mit einer Emulsion. Oft wird in diese Emulsion noch ein wenig Pof (Colophonium), welches in Bleau wie Chalk genutzt wird, beigemischt. Das klebrige Pof und das Chalk in Verbindung mit Isopropanol macht auf jeden Fall etwas her. Auftragen, auf der Haut ein wenig verreiben, abblasen oder durch Wedeln trocknen und fertig. Jetzt hat man weiße und vor allem trockene Finger. Auf den ersten harten Metern einer High-End-Kletterroute und bei extrem kleinen Griffen ganz am Anfang eines Boulders soll Liquid Chalk schon zu Erfolgen beigetragen haben.

Wie bewahre ich mein Chalk am besten auf?

Am Fels und in der Wand in der Kletterhalle natürlich im Magnesiumbeutel. Für die Aufbewahrung im Rucksack kauft man sich einmal oder das erste Mal ein Chalk von Mammut, Edelrid, Skylotec oder einer der anderen Firmen, die quasi die Erstversorgung durch ihre Verpackung erreichen wollen – der Dose, dem Container oder ähnlichem. Diese Container haben auch in der Regel eine große Öffnung und sind fest verschließbar und können im Rucksack jahrelang mitgenommen werden. Dann kommt es natürlich auf die persönlichen Präferenzen an.

Am umweltfreundlichsten und einfachsten ist es, wenn man draußen in der Natur einfach einen in Papier eingewickelten Chalkblock in seine Dose krümelt und diese damit einfach nachfüllt. Zuhause muss man eben Kehrschaufel und Besen bereithalten. Natürlich gibt es auch die in Kunststofftüten verpackten Chalkeinheiten.

Martin Hanke

... verbringt seine Freizeit hauptsächlich beim Klettern und Bouldern am Fels. Martin trifft man oft zusammen mit seinem Hund an den Felsen der Voralpen oder in fernen Gefilden. Klettern und Reisen gehören für ihn untrennbar zusammen.