• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Effizient kochen

Testsieger: Die besten Gaskocher

6 Minuten Lesezeit
Ob Trekkingtour oder Zelturlaub - ein guter Gaskocher gehört einfach dazu. Doch welche Modelle überzeugen hinsichtlich Effizienz und Handling? Das sind die aktuellen Testsieger.

Eine heiße Tasse Kaffee am Morgen, eine warme Mahlzeit nach einem langen Wandertag – Dein Campingkocher sorgt bei langen Touren im Nirgendwo für Komfort und sichert beim Camping Deine Verpflegung. Dabei reicht das Angebot von einfachen Kochern, mit denen Du Wasser für den Tee oder für die Fertigmahlzeit aufkochen kannst, bis hin zu Kochsystemen für die gehobenere Outdoorküche.

In der folgenden Übersicht präsentieren wir Dir die besten Gaskocher aus dem Bergzeit Sortiment. Getestet wurden sie von den Magazinen Outdoor und Alpin. Auch Modelle, die in den Bergzeit Tests besonders überzeugen, stellen wir Dir hier vor. In der Rubrik Gaskocher im Test findest Du die ausführlichen Testberichte dazu.

✅ Was macht einen guten Gaskocher aus?
  • Geringer Energieverbrauch (Gramm pro Liter)
  • Niedriges Gewicht
  • Guter Windschutz
  • Hohe Brennleistung
  • Hohe Leistung auch bei Kälte oder fast leerer Kartusche
  • Standstabilität

Welche Gaskocher sind die besten fürs Camping, und welche für lange oder ultraleichte Trekkingtouren? Hier findest Du alle Details zu den Testsiegern.

Testsieger: Primus Primetech Stove Systemkocher mit Zuleitung

Testsieger im Feld „Kocher mit externer Zuleitung“ in Outdoor 2/23 und Alpin 9/22. Empfohlen für lange Trekkingtouren und Camping, wenn nicht jedes Gramm zählt und Du auch bei schlechtem Wetter mal groß auftischen willst.

Beim Primetech Stove von Primus handelt es sich um einen sogenannten Systemkocher, der im Set gleich mit zwei Töpfen kommt. Das System ist ideal aufeinander abgestimmt, die Töpfe besitzen Wärmetauscher. Dadurch soll eine bestmögliche Effizienz mit gutem Windschutz erreicht werden. Dazu hat der Gaskocher eine Zuleitung, das heißt er ist über einen Schlauch mit der Gaskartusche verbunden.

Unter den Systemkochern im Camping-Kocher-Test der Magazine Outdoor und Alpin setzt sich der Primus Primetech Stove mühelos an die Spitze. So ist die Outdoor-Testcrew von der Ausstattung, dem Windschutz und der Standsicherheit begeistert. Auch dank starker Brennleistung, geringem Brennstoffverbrauch und niedriger Lautstärke verdient sich das Gaskocher System-Set die Auszeichnung „überragend“.

Im Bergzeit Test bei Jens Blume überzeugte das Primus Primetech Kochsystem ebenfalls restlos.

Jens Blume

Im Bergzeit Test bei Jens Blume überzeugte das Primus Primetech Kochsystem ebenfalls restlos.


Für Tester Olaf Perwitzschky vom Alpin Magzain spielt der Primus Primetech Stove in Sachen Effizienz, Standfestigkeit und Windschutz „in einer anderen Liga“. Lediglich das etwas schwerere Gewicht und größere Packmaß könne man dem Gaskocher ankreiden. Dafür lassen sich hier auch ausgefallenere Outdoormahlzeiten zubereiten.

  • Gewicht komplettes System: 918 g
  • Ausstattung: Piezo-Zündung, Packsack, Tuch, 2 Töpfe (1 antihaftbeschichtet), Windschutz
  • Leistung: 2,6 kW
  • Kochzeit/Verbrauch (1 l Wasser): ca. 3:40 min / 11 g (bei Wind ist die Leistung leicht verringert)
  • Herstellungsland: Estland
  • Bergzeit Testbericht: Der Primus Primetech Stove Kocher im Test

Testsieger: Soto WindMaster Aufschraubkocher

Testsieger im Feld „Kleine Aufschraubkocher“ in Alpin 9/22. Empfohlen für ultraleichte Trekkingtouren, Tageswanderungen, aber auch zum Wassererhitzen auf Expeditionen.

Bei den “einfachen” Aufschraubkochern reiht sich der Soto WindMaster ganz vorne ein. Die Aufschraubkocher sind wohl die bekannteste Bauart. Sie werden einfach nur oben auf die Gaskartusche aufgeschraubt, sind dadurch besonders klein und leicht, dafür aber instabiler und häufig windanfälliger.

Viele dieser „Probleme“ löst der Soto WindMaster dem Alpin Magazin zufolge ganz exzellent. Was den Testern am besten gefallen hat: “Der WindMaster ist der leichteste und kleinste Kocher im Test.” Auch seine Sparsamkeit und seine geringe Geräuschentwicklung trugen zum Testsieg bei. Dazu “zeigt er sich bei Wind und Kälte noch sehr gut”. Da beim Test Kocher und Kartusche auf -18° Grad heruntergekühlt wurden, konnten damit Extrem-Temperaturen erzeugt werden, unter denen der WindMaster starke Leistungen abliefern konnte. Damit wird er auch für Bergsteiger und Expeditionen zu einer erstklassigen Wahl fürs Schneeschmelzen.

Einziger Kritikpunkt der Alpin ist die “längere Kochzeit” und die “etwas wackelige Topfauflage”, denn die Topfhalter werden hier nicht aufgeklappt, sondern aufgeklemmt.

  • Gewicht: 87 g
  • Ausstattung: Packsack, Piezo-Zündung
  • Leistung: 3,26 kW
  • Kochzeit/Verbrauch (1 l Wasser): ca. 4:35 min / ca. 13 g (bei Wind ist die Leistung leicht verringert)
  • Herstellungsland: Japan

Soto Fusion Trek Kocher mit Zuleitung

Kauf-Tipp in Outdoor 2/23. Empfohlen für lange Trekkingtouren und durch seine Wind- und Kältebeständigkeit auch für Expeditionen.

Der Fusion Trek von Soto tut sich im Test des Outdoor Magazins unter den Gaskochern mit Zuleitung hervor. Bei dieser Art Kocher steht der Brenner selbst auf dem Boden und ist über einen Schlauch (die Zuleitung) mit der Kartusche verbunden. Der Vorteil: Ein niedriger Schwerpunkt mit hoher Standfestigkeit. Soto ist dabei bekannt für japanische Präzisionsarbeit, leichtes Gewicht und starke Leistung unter allen Bedingungen.

Besonders gut gefallen hat der Outdoor-Testredaktion die “breite, auch bei Frost und fast leerer Kartusche, starke Flamme”. Sie brenne gleichmäßig und nicht zu hoch für ein gutes Kochergebnis. Auch der Windschutz und die Standsicherheit werden hervorgehoben. Fazit: “Der Soto macht alles richtig.”

Daneben weiß der Soto Fusion Trek die Tester auch mit seiner stabilen Bauart und dem flexiblen Zuleitungsschlauch zu überzeugen. Den äußerst positiven Ersteindruck hat die Outdoor unlängst im Dauertest und nach zwei Jahre regem Gebrauch in der Ausgabe 5/23 nochmal bestätigt. Der Tester schließt mit dem Fazit: “Verschleißerscheinungen nach zwei Jahren: keine.”

  • Gewicht: 181 g
  • Ausstattung: Druckregulator, Windschutz, klappbarer Standfuß und Topfhalter
  • Leistung: 3,26 kW
  • Kochzeit/Verbrauch (1 l Wasser): ca. 3:50 min / ca. 15 g (bei Wind ist die Leistung leicht verringert)
  • Herstellungsland: Japan

Primus Feed Zone Lite Plus Systemkocher

Bergzeit Tipp für All-in-One-Kocher 5/23. Empfohlen als kompaktes Kochset mit praktischem Zubehör fürs Bikepacking, aber auch für Trekkingtouren und Bergsportaktivitäten.

Ein kompakter, effizienter Systemkocher – der Feed Zone Lite Plus von Primus punktet im Bergzeit Test nicht nur hinsichtlich Gewicht und Packmaß, sondern kommt auch mit zahlreichen ausgetüftelten Details daher, etwa einer Aufhängevorrichtung, einem stabilen Standfuß und einer isolierenden Topfhülle aus Kork und G-1000-Material. Drei kleine aufschraubbare Stifte erlauben es, den Kocher auch mit anderen Töpfen als dem mitgelieferten zu nutzen. Wärmeleistung und Effizienz überzeugen mit „sehr guten, wenn auch keinen absoluten Spitzenwerten“.

  • Gewicht: 418 g (inkl. Zubehör)
  • Ausstattung: Piezo-Zündung
  • Leistung: 1,5 kW
  • Kochzeit (0,5 l Wasser): ca. 3:00 min
  • Herstellungsland: Estland

Das komplette Feed Zone Set mit zahlreichem passend erhältlichem Zubehör wie Kaffeepresse, Löffel, Isoliertasse und Packsack richtet sich mit seinem speziellen Bike-Design in erster Linie an Bikepacker, kann aber auch bei vielen anderen Outdooraktivitäten zum Einsatz kommen.

Welcher Gaskocher für Dich am besten geeignet ist, hängt vom Einsatzbereich ab (z.B. Zelturlaub vs. Trekkingtour) und was Du darauf kochen willst.

Bergzeit

Welcher Gaskocher für Dich am besten geeignet ist, hängt vom Einsatzbereich ab (z.B. Zelturlaub vs. Trekkingtour) und was Du darauf kochen willst.


Tabelle: Die besten Gaskocher im Vergleich

Hier siehst Du die aktuellen Gaskocher-Testsieger im Überblick.

ModellTypHighlightsKochzeit/Verbrauch (1 l Wasser)EinsatzbereichTesturteil
Primus Primetech Stove SetKocher mit externer Zuleitung, SystemkocherKomplett-Set, Windschutz, standstabil, effizient, gute Brennleistungca. 3:40 min / 11 gTrekking, CampingTestsieger in Outdoor 2/23, Testsieger Kocher mit externer Zuleitung in Alpin 9/22
Soto Fusion TrekKocher mit externer ZuleitungWindschutz, effizient, hohe Leistung auch bei Kälte und fast leerer Kartuscheca. 3:50 min / ca. 15 gTrekking, ExpeditionKauf-Tipp in Outdoor 2/23
Soto WindMasterAufschraubkocherLeicht, klein, effizient, Windschutz, hohe Leistung auch bei Kälte und fast leerer Kartuscheca. 4:35 min / ca. 13 gTrekking, Expedition, TagestourenTestsieger Kleine Aufschraubkocher in Alpin 9/22
Primus Feed Zone Lite PlusAufschraubkocher, SystemkocherSet mit Topf, auch für andere Topfgrößen anpassbar, Windschutz, viele nützliche Details, passendes Zubehör erhältlichk.A.Bikepacking, Trekking, TagestourenEmpfehlung im Bergzeit Expertentest 5/23

Worauf achten beim Kauf von Camping-Gaskochern?

Die Auswahl des richtigen Camping-Kochers hängt davon ab, was Du geplant hast. Gerade wenn Du lange in unwirtlichen Regionen unterwegs bist, lohnt es sich ein paar mehr Gramm in Kauf zu nehmen. Dafür bekommst Du ein System, auf dem Du auch mal größere Mahlzeiten zubereiten kannst und für das Du weniger Brennstoff mitschleppen musst.

💡Welcher Campingkocher passt zu Dir?
  • Wenn Du Dir einen komplett neuen Gaskocher inklusive Zubehör zulegst, lohnt es sich, gleich in ein Systemkocher-Set zu investieren.
  • Magst Du es gerne klein und leicht und bist nicht wochenlang unterwegs, funktionieren Aufschraubkocher sehr gut.
  • Hast Du bereits Töpfe und Pfannen, dann ist ein Gaskocher mit Zuleitung die vielleicht beste Option.

Generell solltest Du neben der reinen Brennleistung vor allem die Brenneffizienz im Blick behalten. Was bringt es, wenn Dein Wasser eine Minute schneller kocht, wenn Du dafür mehr Kartuschen einpacken musst? Alle wichtigen Fragen rund um Gaskocher und -kartuschen beantwortet Dir dieser Beitrag: FAQ Gaskocher und Gaskartuschen – alles, was Du wissen musst!

Mehr zum Thema Campingküche

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.