• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
So passt das zusammen!

Thule-Anhänger: Alles zu Steckachse, Achsadapter und Kupplungs-Montage

4 Minuten Lesezeit
Fahrradanhänger sind eine praktische Sache – wenn sie erst einmal mit dem Fahrrad verbunden sind. Dafür braucht es eine Kupplung – und bei manchen Fahrrädern – einen passenden Achsadapter in Form einer speziellen Steckachse oder Achsmutter. Wir erklären, wie Du die passenden Teile zur Montage des Fahrradanhängers an Dein Bike findest.
🚴Steckachsen & Achskupplung: das Wichtigste in Kürze
  • Schnellspanner, Steckachse oder Nabenschaltung? Je nach Hinterachse unterscheidet sich das Anbringen Deiner Thule-Anhängerkupplung am Fahrrad.
  • Steckachsen-Adapter wählst Du passend zu Durchmesser, Länge, Geometrie und Gewinde Deiner Original-Steckachse.
  • Achsmutter-Adapter müssen zum Gewinde der Nabenschaltung passen.
  • Fünf-Millimeter-Schnellspanner sind in der Regel im Lieferumfang des Anhängers enthalten.

Kindertransporter und Fahrrad-Gepäckanhänger werden meist über eine Achskupplung am Rad befestigt. Zuvor muss jedoch die Kupplung an der Achse des Fahrrades montiert werden. In den meisten Fällen klappt dies recht einfach mit Hilfe eines Schnellspanners, der in der Regel im Lieferumfang des Anhängers enthalten ist. Was aber, wenn das Hinterrad mit einer Steckachse befestigt wird oder eine Nabenschaltung vorhanden ist?

Der Schnellspanner der mitgelieferten Achskupplung – bei Thule ist das das Thule Axle Mount ezHitch – hilft in diesen Fällen nicht weiter. Zubehör ist nötig, in Form eines Steckachsen- oder Achsmutter-Adapters. Und genau dieses Zubehör stellt so manchen vor ein kleines Rätsel.

Wer braucht einen Achsadapter?

Wer ein Rad besitzt, das über eine Steckachse oder Nabenschaltung verfügt, muss anstelle des Schnellspanners einen passenden Achsadapter einbauen, um die Anhängerkupplung eines Kindertransporters oder Gepäckanhängers am Fahrrad zu montieren. Auch bei Rädern deren Ausfallenden verstellbar sind, um die Kettenspannung zu regulieren, kann ein Adapter erforderlich sein.

Typ HinterachseMontage-LösungWo gibt's Informationen?
Fünf-Millimeter-SchnellspannerAustausch durch das in der Regel mitgelieferte Fahrrad-Set für die Montage der Anhängerkupplung. Bedienungsanleitung des Herstellers.
Zwölf-Millimeter-SteckachseSteckachsen-Adapter, Auswahl passend zu Marke, Durchmesser, Länge, Geometrie und Gewindesteigung. Thule Anleitung
Nabenschaltung & VollachseAchsmutter-Adapter, Auswahl passend zum Gewinde. Marke und Modell entscheidet. Thule Anleitung
Besondere RahmengeometrieDistanzstücke oder individuelle Lösungen.Thule Anleitung

Worauf kommt es bei Stechachsen an?

Die größte Herausforderung für die Montage einer Hängerkupplung sind Steckachsen. Sie sind häufig an hochwertigen Mountainbikes und E-Bikes verbaut. Leider gibt es davon einige unterschiedliche Modelle mit verschiedenen Spezifikationen, die zum jeweiligen Fahrrad passen müssen.

Viele Bikes haben Steckachsen, aber nicht alle haben die gleichen. Hersteller, Durchmesser, Länge, Geometrie und Gewinde machen den Unterschied.

Judith Hackinger

Viele Bikes haben Steckachsen, aber nicht alle haben die gleichen. Hersteller, Durchmesser, Länge, Geometrie und Gewinde machen den Unterschied.


Steckachse: So findest Du den richtigen Achsadapter für Thule!

Bei Steckachsen bietet Thule – ebenso wie andere Hersteller – viele unterschiedliche Achsen, um Fahrradanhänger an Fahrrädern mit SRAM, Maxle-, Shimano- oder Syntace-Steckachsen zu befestigen. Die Auswahl der richtigen Steckachse richtet sich nach den Spezifikationen der Original-Steckachse. Diese sind:

  • Hersteller
  • Durchmesser
  • Länge
  • Geometrie
  • Gewinde
Steckachse ist nicht gleich Steckachse. Für die Auswahl gilt: Die Spezifikationen von Original und Achsadapter müssen übereinstimmen.

Judith Hackinger

Steckachse ist nicht gleich Steckachse. Für die Auswahl gilt: Die Spezifikationen von Original und Achsadapter müssen übereinstimmen.


Wie Du die relevanten Parameter einer Steckachse identifizierst, erklärt Thule in einer mehrsprachigen Anleitung. Diese bietet zudem eine Tabelle, welches Thule-Zubehör mit welcher Original-Steckachse kompatibel ist.

Hat man das richtige Teil für das eigene Fahrrad gefunden, lässt sich damit die Anhängerkupplung ebenso schnell und sicher am Bike montieren, wie mit einem Schnellspanner.

Nabenschaltung und Vollachse: Welcher Achsmutter-Adapter passt?

Für Räder mit Vollachse oder Nabenschaltung bietet Thule Aschsmutter-Adapter mit drei unterschiedlichen Gewinden an: 3/8×26 für Shimano, M10x1.0 für SRAM und andere sowie FG10.5×1.0 für SRAM Spectro-Nabenschaltungen.

Für die Auswahl des richtigen Achsmutter-Adapters musst Du wissen, um welches Gewinde es sich bei Deiner Nabenschaltung handelt. Dies lässt sich anhand von Hersteller und Modellname herausfinden. Die Thule Achsmutter-Adapter für M10x1.0 Gewinde passen beispielsweise für SRAM, Shimano Nexave, Surly, Rohloff, NuVinci und Bionix. Den vollen Überblick findest Du in der PDF-Übersicht Thule Adapter für Achsmuttern und Steckachsen

Montage mit Schnellspanner: Die unkomplizierte Lösung

Das Thule Axle Mount für die Thule ezHitch-Kupplung ist die einfache und unkomplizierte Lösung für alle Besitzer eines Fahrrades mit Schnellspanner. Das Set aus Kupplung und Schnellspanner ist bei Thule im Lieferumfang enthalten und mit wenigen Handgriffen am Hinterrad montiert: Original-Schnellspanner raus, Axle Mount ezHitch samt Kupplungsaufnahme rein. Festdrehen und schon ist die Anhängerkupplung an der Achse befestigt.

Das Thule Axle Mount ezHitch lässt sich an Rädern mit Schnellspanner ...

Judith Hackinger

Das Thule Axle Mount ezHitch lässt sich an Rädern mit Schnellspanner …


Das Thule Axle Mount ezHitch lässt sich an Rädern mit Schnellspanner ...

Judith Hackinger

… mit wenigen Handgriffen montieren.


Darf jedes Fahrrad einen Anhänger ziehen?

Theoretisch solltest Du vor der Verwendung eines Anhängers überprüfen, ob eine Freigabe des Fahrradherstellers für den Betrieb eines Anhängers vorliegt. Meist gibt es keine Probleme – doch besonders bei Karbonrahmen ist Vorsicht angebracht. Die Rahmen verfügen unter Umständen nicht über die nötige Festigkeit.

Los geht's! Ist das richtige Adaptersystem zur Befestigung der Kupplung gefunden, kann der Fahrradanhänger leicht am Fahrrad montiert werden.

Judith Hackinger

Los geht’s! Ist das richtige Adaptersystem zur Befestigung der Kupplung gefunden, kann der Fahrradanhänger leicht am Fahrrad montiert werden.


Fazit zum Thema Steckachsen- und Achsmutter-Adapter

Bei Steckachsen drängt sich der Vergleich zu Ladegeräten auf, denn oft scheint in jedem (E-)Bike eine andere Achse zu stecken. Speziell bei einem Fahrrad-Neukauf oder wenn der Anhänger mit mehreren Rädern mit Steckachse oder Nabenschaltung genutzt werden soll, wird die Sache mühsam.

Aufgrund der großen Vielfalt bei Steckachsen stehen die Chancen gut, dass die Suche nach dem richtigen Steckachsen-Adapter von neuem beginnt. Wichtig für die Auswahl der richtigen Achse sind die Spezifikationen der Original-Achse: Durchmesser, Länge, Geometrie und Gewinde müssen stimmen.

Sicherheitsrelevante Teile wie Steckachsen- und Achsmutter-Adapter werden – unter anderem – von den Anhänger-Herstellern als Zubehörteile angeboten. Wer ein Originalteil des Anhänger-Herstellers wählt, kann sicher sein, dass dieses auch mit den Bohrungen der Anhängerkupplung kompatibel ist.

Brauchst Du noch Ausrüstung für Deine nächste Tour mit Bike und Anhänger?

Zur Fahrradausrüstung

Mehr zum Thema Fahrradanhänger

Rubriken und Themen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.